Seit 2015 betreiben wir Spezialanwendungen Made in Germany.

Ein Team ist sowohl für lokale als auch für europäische Projekte verantwortlich. In Zukunft werden wir diesen Service in Europa und Asien ausbauen. Grundlage ist eine Globale Datenbank, aus der jeder Fuji Standort im jeweiligen Land in kürzester Zeit sonder Nozzlen und Greifer fertigen kann.

Umfangreiche Speziallösungen hat das Unternehmen im Bereich Spezial- bzw. Sonder­feeder ent­wickelt. Diese Feeder dienen der Zuführung von Bauteilen an SMT-Auto­maten. FUJI fertigt für diesen speziellen Zweck sowohl Punch Feeder als auch Bowl Feeder so wie ganze Assemblierungslösungen.

Custom Nozzle

Jumper Feeder

Punch Feeder

Mechanical Chuck

Vacuum Adapter

Speziallösungen für individuelle und effiziente Bestückprozesse

Sondernozzeln, Mechanische Greifer und Spezialfeeder

Zu den Speziallösungen aus dem Hause FUJI gehören Sondernozzeln, Mechanische Greifer und Spezialfeeder. „Die Spezial- bzw. Sondernozzeln finden ihre Anwendung für das Aufnehmen von Bauteilen an alle Kopftypen, die in der Regel nicht mit einer Standarddüse mit Vakuum angesaugt werden können. Sondernozzeln werden indi­viduell gefertigt und sind speziell auf ein bestimmtes Bau­teil ausgelegt. FUJI verfügt daher über eine globale Datenbank, in der auf entsprechende Vorlagen zurückge­griffen werden kann. So sind Individuallösungen schnell realisier­bar“, erklärt Stefan Janssen.

Des Weiteren befinden sich Mechanische Greifer (Mechanical Chucks) im Portfolio von FUJI. Sie dienen dem Aufnehmen von Bauteilen am H01-, H02-, oder S1-Kopf. Diese können in der Regel nicht mit einer Standard- oder Spezial-Vakuum-Düse aufgenommen werden.

Umfangreiche Speziallösungen hat das Unternehmen im Bereich Spezial- bzw. Sonder­feeder ent­wickelt. Diese Feeder dienen der Zuführung von Bauteilen an SMT-Auto­maten. FUJI fertigt für diesen speziellen Zweck sowohl Punch Feeder als auch Bowl Feeder so wie ganze Assemblierungslösungen.

Individuelle, ganzheitliche Automatisierungslösungen

Die Speziallösungen von FUJI basieren auf Inhouse-Entwicklungen, kombiniert mit Standardkomponenten. Hochspezielle Automatisierungsprozesse werden mit indivi­duellen Hard- und Softwarelösungen realisiert. „FUJI ist erfahrener und hochspeziali­sierter Partner im Sondermaschinenbau und in der Automatisierung. Selbst bei sehr kom­plexen Anforder­ungen und Verknüpfungen sind wir in der Lage, ganzheitliche indivi­duelle Lösungen anzubieten“, erklärt Stefan Janssen.

Kontakt

Montags bis freitags 8.00–17.00 Uhr

Tel. +49 6107 6842-160
Fax:+49 6107 6842-220

nozzle(at)fuji-euro.de