FUJI Auszeichnung Industrie 4.0

Industry 4.0 & IoT meets Smart Electronic Factory

FUJI Auszeichnung Industrie 4.0

Bereits mehr als 50 Jahre liegt die Unternehmensgründung in Japan zurück. Und es ist bei Fuji Machine inzwischen gute Tradition, in Form, Funktion und Funktionalität etablierte Maschinen weiterzuentwickeln und die Leistungsfähigkeit kontinuierlich auf die Bedürfnisse der Anwender und Märkte zu optimieren. Dabei ist die Fuji Machine MFG Europe GmbH seit 25 Jahren am Standort Mainz-Kastell die treibende Kraft, wenn es darum geht mit Maschinen und Zubehör die Kundenbedürfnisse komplett abzudecken. Der permanente Dialog mit dem Anwender, die Analyse des Machbaren und ein perfektes Engineering in Japan führen konzertiert zu erfolgreichen Ergebnissen in der Entwicklung innovativer Bestückungslösungen.

Offen für neue Wege und zukunftsorientierte Entwicklungen beteiligt sich Fuji an vielen Projekten regional, national und international. Erst kürzlich demonstriert Fuji als Mitbegründer des Vereins „Smart Electronic Factory e.V.“ sein Engagement bei der Weiterentwicklung von Industrie 4.0. All diese Erfahrung, die Freude an innovativen Entwicklungen und das Know-how bei der Gestaltung der Zukunft, findet sich im diesjährigen Motto für die SMT 2016.

Die Vernetzung der Produktion, das Internet der Dinge, Konzepte der Kommunikation von Maschine zu Maschine setzen sich in der Praxis mehr und mehr durch und stellen Beteiligte vor immer neue Herausforderungen. Fuji Machine nimmt diese an und entwickelt zur Umsetzung visionärer Ideen innovative Produkte für die Praxis. Ob High-Mix oder High-Volume, Fuji liefert Lösungen in allen Bereichen – hochflexibel, modular und das bei besten Produktivitätswerten.

Erleben Sie in der Halle 7 am Stand 119 in Nürnberg vom 26. bis 28. April zahlreiche Highlights für die smarte Produktion der Industrie 4.0.