Vereinsgründung: Smart Electronic Factory e.V.

Die Industrie 4.0, kurz die Vernetzung der Produktion, bewegt die Welt. Die Bundesregierung und Unternehmen arbeiten gemeinsam daran, dass Deutschland eine Schlüsselrolle in diesem Konstrukt einnimmt. Konkrete und praktikable Industrie 4.0-Lösungen werden bereits seit dem Jahr 2014 von der Mittelstandsoffensive „Smart Electronic Factory“ umgesetzt.

Diese mündete am 15. Oktober in einem eingetragenen Verein. Im Rahmen der Eröffnungsfeier der iTAC Software AG zu deren neuem Firmenstandort im ICE-Park Montabaur, unterzeichneten sieben Mitglieder die Gründung des Smart Electronic Factory e.V.

Die Bundesregierung sieht in der Industrie 4.0 und der Digitalisierung eine der zentralen Gestaltungsaufgaben der nächsten Jahre. Gerade für Deutschland als Produktionsstandort ist dies im internationalen Wettbewerb ein entscheidendes Zukunftsthema. Der MES-Hersteller iTAC Software AG aus Montabaur und die Limtronik GmbH aus Limburg a. d. Lahn haben daher im Jahr 2014 die Smart Electronic Factory ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine Industrie 4.0-Evaluierungsumgebung, die in der realen Produktion des EMSDienstleisters Limtronik integriert ist. Verschiedene Software- und Hardware-Hersteller sowie universitäre Einrichtungen wirken hier aktiv mit und formierten sich im Zuge dessen zu einer Industrie 4.0-Mittelstandsoffensive.

Sieben der Teilnehmer hoben am 15. Oktober mit ihrer Unterschrift die Smart Electronic Factory e.V. aus der Taufe. Zu den Mitgliedern der Smart Electronic Factory e.V. gehören die Technische Hochschule (vertreten durch Prof. Dr. Gerrit Sames, Dozent), integrierte informationssysteme GmbH (vertreten durch Siegfried Wagner, Geschäftsführer), Limtronik GmbH (vertreten durch Gerd Ohl und Anjou Appelt, Geschäftsführer), DUALIS GmbH IT Solution (vertreten durch Heike Wilson, Geschäftsführerin), proALPHA Business Solutions GmbH (vertreten durch Michael Finkler, Business Development), iTAC Software AG (vertreten durch Dieter Meuser, CTO) und Fuji Machine MFG Europe GmbH (vertreten durch Klaus Gross, Geschäftsführer).

Smart_Electronic_Factory_Unterzeichnung