NXT3

NXT III gewinnt den renommierten Japan Robot Award

Fuji’s skalierbare Bestückungsplattform “NXT III” ist der Sieger des 6th Robot Awards, einem von japanischen Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) und der „Japan Machinery Federation“ organisierten Wettbewerb. Dieser Wettbewerb wurde geschaffen, um herausragende Automaten zu küren, die heute und in Zukunft einen maßgeblichen Beitrag zur Schaffung neuer Märkte leisten werden.

Es ist eine große Ehre für Fuji diesen Preis in einem Land zu erhalten, das für seine fortschrittliche Automatisierungstechnologie berühmt ist.

Die NXT III ist eine Bestückungsmaschine mit modularem Aufbau und Köpfen, die einen einfachen Kopftausch für unterschiedliche große zu bestückende Bauelemente ermöglicht. Dadurch ist die hohe Produktivität der Anlage jederzeit gewährleistet.
Die NXT III steht für automatische Korrekturtechnologie wie Bilderfassung und –verarbeitung und garantiert immer eine hohe Systemgenauigkeit. Sie ist das Musterbeispiel der Japanischen High-Level-Produktionstechnologie mit mehr als 30% Anteil am globalen Markt für Hochgeschwindigkeits- und Hochpräzisionsbestückungsautomaten.

Auch mehr als 10 Jahre nach der Markteinführung der NXT-Serie hat das modulare Konzept nichts an seiner Anziehungskraft verloren, sondern erhält weiterhin Anerkennung von Kunden rund um den Globus. Die siegreiche NXT III wird auf der Japan Robot Week 2014, ab dem 15. Oktober auf der Tokyo Big Sight (Tokyo international exhibition centet) zu sehen sein. Auf dieser Messe demonstriert die NXT III die Bestückung der aktuellsten ultra-kleinen Elektronikkomponenten 0,2 X 0,1 mm.

Wir hoffen, dass Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die NXT III mit ihren fortschrittlichen Konzepten live zu erleben.