AIMEX II – Fuji skalierbare Bestückplattform

AIMEX 2

Die All-In-One Bestückungsmaschine AIMEX II wurde weiterentwickelt. Die AIMEX II übernimmt das beliebte AIMEX-Konzept mit zusätzlicher Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeit.

Den beträchtlichen Fortschritt dieser Generation in Elektronik und Kommunikation haben wir den gedruckten Elektronischen Schaltungen zu verdanken. Diese Leiterplatten werden per Oberflächenmontage aufgebaut, mit dem Bauteilbestückungsautomaten als Herzstück der Produktionslinie. Der wachsende Bedarf der Firmen an einer flexiblen Fertigung mit variablem Mix aus hoher Bestückleistung und vielseitigem Produktmix mit kleinen Losgrößen wird von der AIMEX II erfüllt.

Funktionen/Eigenschaften

  • Zuführung großer Mengen an unterschiedlichen Bauteilen: Um die großen Mengen an notwendigen Bauteiltypen verarbeiten zu können, werden 180 Stellplätze für unterschiedliche gegurtete Bauteile angeboten. Die weitgefächerte Zuführung der Bauteile, im Gurt, auf Tray oder in Stange wird durch den einfachen Wechsel der Zuführeinheiten ermöglicht.
  • Auswählbare Bestückportalkonfiguration: (Bis zu 4 Robots pro Maschine) Sowohl die Kopftypen als auch die Anzahl der XY-Achsen können angepasst werden, um Änderungen in Produktionsart und -Menge abzudecken.
  • Effizienter Support bei der Einführung neuer Produkte (NPI): Auto Shape Generator (autom. Erstellung d. Bauform) auf der Maschine wird nun zum Standard, um die Zeit zu verkürzen ein neues Produkt in Serienfertigung einzuführen. Bei Verwendung des NPI-Support wird bei einem Fehler während des Bildverarbeitungs-prozesses die Produktion schnell wieder fortgeführt, da die notwendigen Änderungen an der Bildverarbeitung automatisch anhand des Fehlerbildes erzeugt werden. Dies verringert den Aufwand und die Kosten für neue Produkte. *NPI tools: New Product Introduction tools
  • Unabhängige Doppelspur Produktion: Diese Machine ermöglicht bei einer Doppelspur eine unabhängige Produktion von verschiedenen Leiterplatten zur gleichen Zeit. Mit diesem Setup ist es möglich einen Wechsel an der einen Spur durchzuführen, während an der anderen Spur weiter produziert wird. Das bedeutet, dass eine Produktionslinie wie zwei Linien verwendet werden kann.
  • Unterstützung vieler unterschiedlicher Leiterplattengrößen: Die AIMEX II unterstützt kleine Leiterplatten von 48 x 48 mm bis hin zu sehr große Leiterplatten von 759 x 686 mm. Hierdurch wird effizientes Produzieren einer breiten Palette von Leiterkartengrößen möglich; kleine z.B. in Mobiltelefonen und Digitalkameras oder größere für Netzwerktechnik und Notebooks , sowie extrem lange für LED- und LED–TV-Panels.
  • Multi Feeder Unit (MFU): Mit der Multi-Feeder-können ganze Rüstgruppen auf einmal getauscht werden. Wird die optionale Offline-Power-Supply Unit genutzt, können alle Rollen auf den Feedern auf der MFU außerhalb der Maschine durch einen Knopfdruck abgerüstet werden. Dies macht den externen Wechsel noch schneller und effektiver.
  • Tray-Zuführeinheiten können an beiden Seiten der Maschine genutzt werden: Die Tray-Einheiten können sowohl an der Vorder-, wie auch auf Rückseite der Maschine angebracht werden. Eine stillstandsfreie Zuführung von Traybauteilen wird durch die eigenständige Nutzung der Magazinkonfiguration bei Fuji ermöglicht. Hierdurch wird die Stillstandszeit der Maschine aufgrund leerlaufender Traybauteile minimiert.
  • Unterstützung hoher Bauteile bis 38.1 mm: Bauteile von 38.1 mm (1.5 Inch) Höhe können mit dem OF Head von der AIMEX II bestückt werden. Dies erlaubt der Maschine sehr hohe Bauteile wie große Relays und LAN-Verbinder, wie sie in der Automobilindustrie oder auf Motherboards häufig zu finden sind, einfach durch Tausch der Zuführeinheit zu verarbeiten.
  • Verbesserter Durchsatz: Bei Verwendung der V-Advance-Funktion (nach vorne geschobene Feederpalette) wird bei der Nutzung von V12-Köpfen eine kürzere Entfernung zwischen der Abhol- und Bestückposition erreicht, so dass ein verbesserter Durchsatz erreicht wird.

AIMEX II Köpfe und viele austauchbare Einheiten (Bauteilzuführmöglichkeiten, Kameraeinheiten, und weitere optionale Einheiten) werden mit NXT-Serie geteilt. Die AIMEX II erbt die Flexibilität der NXT-Serie und kann wie die NXT-Maschinen flexibel konfiguriert werden, um unterschiedliche Produktionsanforderungen zu erfüllen.

Es ist möglich eine Line für die High-Mix/Low-Volume-Produktion mit einer AIMEX IIS zu erweitern, um zusätzlichen Feederstellplatz zu bekommen und darüber hinaus weitere Bestückportale einzubauen.

Placing heads
V12 (V-Advance)V12 (Standard feeder pallet)H12HSH08MH02H01OF
Nozzle quantity1212128211 (or 1 claw)
Throughput (cph)27,00026,00022,50013,0005,5004,2003,000
Part size (mm)0402 (01005″) to 5.0 x 5.0 (diagonal 7.6)
(7.5 x 7.5 widh 6 nozzle operation)
Height: Up to 3.0 mm
0402 (01005″) to 5.0 x 5.0 (diagonal 7.6)
(7.5 x 7.5 widh 6 nozzle operation)
Height: Up to 3.0 mm
0402 (01005″) to 5.0 x 5.0 (diagonal 7.6)
(7.5 x 7.5 widh 6 nozzle operation)
Height: Up to 3.0 mm
0603 (0201″) to 45 x 45
Height: Up to 13.0 mm
1608 (0603″) to 74 x 74 (32 x 180)
Height: p to 25.4 mm
1608 (0603″) to 74 x 74 (32 x 180)
Height: p to 25.4 mm
1608 (0603″) to 74 x 74 (32 x 180)
Height: Up to 38.1 mm
Part presence checkOOO
(H12HSQ)
O
(H08MQ)
OOx
Parts supply
Tape
OOOOOOO
Parts supply
Stick
xOOOOOO
Parts supply
Tray
xOOOOOO
DynaHead (DX)
Nozzle quantity1241
Throughput (cph)25,000 Parts presence function ON: 24,00011,0005,000
Part size (mm)0402 (01005″) to 7.5 x 7.5
Height: Up to 3.0 mm
1608 (0603″) to 13 x 13
Height: Up to 6.5 mm
1608 (0603″) to 74 x 74 (32 x 100)
Height: Up to 25.4 mm
Placing accuracy
(Fiducial mark based referencing)
+/-0.038 (+/-0.050) mm (3σ) cpk≥1.00*
*+/-0.038 mm obtained with rectangular chip placement (high accuracy tuning) under optimal conditions at Fuji.
+/-0.040 mm (3σ) cpk≥1.00+/-0.030 mm (3σ) cpk≥1.00
Part presence checkOxO
Parts supply
Tape
OOO
Parts supply
Stick
xOO
Parts supply
Tray
xOO
Basic specifications
PCB size (LXW)Double conveyor type: 48 x 48 mm to 759 x 318 mm (dual transport)
Double conveyor type: 48 x 48 mm to 759 x 586 mm (single transport)
Single conveyor type: 48 x 48 mm to 759 x 686 mm
*Transport of panels up to 910 mm is possible but the limit of the placing range is 759 mm.
Feeder capacityUp to 180 (8 mm tape)
PCB load timeDouble conveyor: O sec for double transport, 4.2 sec for single transport; Single conveyor: 4.2 sec
Placing accuracy
(Fiducial mark based referencing)
V12/H12HS: +/-0.038 (+/-0.050) mm (3σ) cpk≥1.00*
H08M: +/-0.040 mm (3σ) cpk≥1.00
OF: +/-0.050 mm (3σ) cpk≥1.00
H02/H01: +/-0.030 mm (3σ) cpk≥1.00

*+/-0.038 mm obtained with rectangular chip placement (high accuracy tuning) under optimal conditions at Fuji.

Transport height900 to 950 mm

*Contact Fuji or sales agents for details regarding unit combinations and other detailed specifications.

Unverbindliche Anfrage

1 + 0 = ?